Brand im Müllwagen: Dank an die Eskorte

Mittwoch 15. Januar 2014

Von Feuerwehr und Polizei wurde ein Restmüllwagen zum Müllheizkraftwerk (MHKW) Essen-Karnap begleitet, nachdem in dessen Ladesraum ein Brand entstanden war. Gegen Mittag bemerkte die Besatzung im Revier das Geschehen und informierte vorbildlich sowohl ihre Vorgesetzten als auch die Behörden.

Nach Einschätzung der Feuerwehr war die Fahrt zum MHKW unkritisch, so dass das Fahrzeug mit einer sicheren Doppel-Eskorte dorthin gefahren werden konnte. Vielen Dank dafür – ein unspektakulärer, aber für die EBE hilfreicher Einsatz.

Nach dem Auskühlen auf einer speziellen Fläche sollte die unkontrolliert angebrannte Ladung heute verladen und in die Lagergrube des Heizkraftwerkes gebracht werden.

Nach ersten Erkenntnissen ist weder der Mannschaft noch der Technik im Fahrzeug etwas geschehen. Das wird nun genau untersucht.