EBE-Aufsichtsrat bestellt Rolf Friesewinkel zum neuen Prokuristen

Freitag 13. Juni 2014

In seiner letzten Sitzung hat der Aufsichtsrat der Entsorgungsbetriebe Essen GmbH (EBE) am gestrigen Donnerstag einen neuen Prokuristen bestellt: Rolf Friesewinkel (59) leitete bisher die Abfallabfuhr und Straßenreinigung.

Mit ihm übernimmt ein exzellenter Kenner sowohl der EBE und ihres Tagesgeschäftes, aber auch der Stadt Essen und ihrer Verwaltung die Steuerung des operativen Bereiches als Prokurist in enger Abstimmung mit der Geschäftsführung.

Die Berufung drückt das große Vertrauen beider Gesellschafter und aller im Aufsichtsrat vertretenen Gruppen in die Person Friesewinkel aus. Sie ist zudem klares Zeichen der guten Zusammenarbeit zwischen den Anteilseignern.

Rolf Friesewinkel folgt auf Dr. Ernst-Joachim Grosche, der zur Remondis SE & Co. KG nach Lünen gewechselt ist.

Friesewinkel