EBE heißt neue Azubis willkommen

Dienstag 4. September 2012

12 neue Gesichter bei der EBE: Die Auszubildenden des Jahrganges 2012 sind da.
Vier Ausbildungsberufe existieren derzeit bei der „Müllabfuhr“, die heutzutage wesentlich mehr bietet als gemeinhin bekannt. Seit vielen Jahren können junge Menschen bei den Entsorgungsbetrieben „Kauffrau/-mann für Bürokommunikation“, „Kraftfahrzeugmechatroniker/-in“ und „Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft“ werden. Seit 2011 ist die Ausbildung zum „Fachkraft für Lagerlogistik“ neu im Portfolio.

Das Multi-Talent
Der Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker wird die EBE-eigene Werkstatt als Allround-Talent bereichern. Er lernt, mit den unterschiedlichsten Materialien von Metall und Kunststoff über Schmier- und Dichtstoffe bis hin zu Lack und Leder zu arbeiten. Handwerkliche Fähigkeiten sind ebenso gefragt wie fahrzeugtechnisches Wissen, was heute immer auch den Umgang mit moderner Elektronik einschließt. Insgesamt ein ausgesprochen vielseitiges Berufsbild.

Die Umweltspezialisten
Ganz typisch für die Entsorgungs- und Umweltbranche sind die Fachkräfte für Kreislauf- und Abfallwirtschaft, die in allen Details den fachgerechten Umgang mit sämtlichen Wert-, Schad- und Giftstoffen erlernen. Unsere Gesellschaft erkennt zunehmend, wie wichtig es ist, Ressourcen im Stoffkreislauf zu halten und nichts als „Müll“ zu vergeuden. Insofern ist diese Ausbildung bei der EBE eine sehr gute Grundlage für eine Vielzahl von beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten in einer Branche, die in Zukunft an Bedeutung gewinnen wird.

Die EBE bildet seit vielen Jahren junge Leute aus und legt viel Wert auf eigene Nachwuchsarbeit und Fortbildung. Als Essener Unternehmen sehen sich die Entsorgungsbetriebe in der gesellschaftlichen Verantwortung, Leben und Arbeiten in Essen positiv mit zu gestalten.

Spannend wird es im nächsten Jahr, dann kommt Berufsbild Nummer fünf hinzu. Erstmals wird die EBE dann einen Lehrling zum Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker ausbilden, der später als Spezialist das Werkstatt-Team verstärken kann.

Bewerbungen (für sämtliche Ausbildungsberufe) sind übrigens bis Ende 2012 möglich. Die Einstellungstests beginnen im Herbst 2012.

Informationen zur Ausbildung gibt es auf www.ebe-essen.de.
Kontakt: Manuela Osterholt, Telefon 0201/854-1131, E-Mail mosterholt@ebe-essen.de

EBE Azubis 2012_groß

Sie lernen nun bei der EBE:
Robin von der Gathen, Michael Nitz, Tim Rabe, Dominik Wagner, Alexander Nitsch, Julian Milinski, Okan Dinc (alle Kfz-Mechatroniker), Carina Hartmann, Alexander Ogrzall (beide Kaufleute für Bürokommunikation), Mathias Körner und Marius Walther (Fachkräfte für Kreislauf- und Abfallwirtschaft) sowie Tim Jondral (Lagerlogistiker).