Fast 900 Kubikmeter Material bei Sonntagseinsatz abgefahren

Montag 30. Juni 2014

Das hat sich gelohnt: Bei ihrem Sonntags-Einsatz füllten die Männer der EBE und ihre Helfer über 40 Container mit Ast- und Baumbruch. Sie hatten den ganzen Tag in den drei Schwerpunkt-Bereichen Holsterhausen (Planckstraße/Savignysiedlung), Altenessen (Backwinkelstraße) und Rüttenscheid (Goethestraße und Umgebung) mit schwerem Gerät gewirkt.


Anwohner reagieren meist positiv
Knapp 900 Kubikmeter Material in genau 42 Behältern wurden am Ende von den EBE-Fahrzeugen abgefahren. Sie mussten unterschiedliche Größen wählen, weil die Arbeitshöhe teilweise beschränkt war und die kompakte Bebauung wenig Bewegungsraum ließ. Das Ergebnis: An den vorherigen Brennpunkten entspannt sich nun die Lage und die Verkehrs- und Parksituation für die Anwohner kann sich normalisieren. Bei den meisten trafen die Aktionen daher auf Verständnis und lösten positive Reaktionen aus.

Für kommendes Wochenende (05./06.07.) ist eine Fortsetzung an weiteren Stellen geplant, die im Laufe der Woche identifiziert werden.

Mehr zum Sturmtief „Ela“ und Ihren Abgabemöglichkeiten finden Sie hier.