Termine für das Schadstoffmobil als Download verfügbar

Mittwoch 8. Januar 2014

Ob giftige, ätzende oder brennbare Abfälle, Schadstoffe, Spraydosen oder Elektrokleinteile – diese Dinge gehören in fachkundige Hände.

Die Entsorgungsbetriebe Essen GmbH (EBE) unterhalten mit dem Recyclinghof Altenessen eine geeignete Übergabestelle, immer dienstags, donnerstags (jeweils 7 bis 19 Uhr) und samstags (7 bis 15 Uhr). Am Schadstoffmobil können Bürger in Wohnortnähe ihre Sonderabfälle abgeben. In haushaltsüblichen Mengen ist die Abgabe meistens entgeltfrei. Das Gefährt macht regelmäßig Halt an markanten Plätzen innerhalb der Stadt. Die einzelnen Termine im ersten Halbjahr 2014 stehen als Download auf der EBE-Website bereit.

Große Elektrogeräte gehören in den Sperrmüll

Kleine Elektrogeräte wie Mixer, Spielkonsolen, Handys und Elektrozubehör sind im Schadstoffmobil gut aufgehoben. Für große Geräte ist dort allerdings kein Platz. Daher müssen defekte Fernseher, Waschmaschinen und Kühlgeräte an den Recyclinghöfen abgegeben werden. Alternativ ist es möglich, einen Sperrmülltermin mit der EBE zu vereinbaren.
Sperrmüll-Hotline: Telefon 854-1111 (Mo-Fr 7-17 Uhr)