Warnstreik: Zusätzlichen Restmüll in kostenfreie Säcke neben die Tonne stellen

Dienstag 20. März 2012

Haushalte, deren Restmülltonnen am Mittwoch (21.03.2012) aufgrund des Warnstreiks nicht geleert werden, können – wenn nötig – kostenfreie Säcke befüllen und neben die Tonnen stellen. Die Mitarbeiter der Entsorgungsbetriebe Essen nehmen diese dann zum nächsten Leerungstermin mit. Als Behälter für zusätzlich anfallenden Abfall können die handelsüblichen Mülltüten oder andere Plastiksäcke genutzt werden.