„Tag der offenen Tür“ mit weißer Lady

Donnerstag 8. August 2013

Wie klingt eigentlich eine Kehrmaschine im Innern? Wie fühlt es sich an, mit einer Mülltonne zu rennen? Passt der Müllwagen auf die Hebebühne? So etwas werden Kleine und Große herausfinden beim „Tag der offenen Tür“ der Entsorgungsbetriebe Essen (EBE): Am letzten Samstag der Sommerferien (31.08.) macht die EBE ihren Betriebshof an der Pferdebahnstraße zugänglich. Alle Essener mit Familie, Freunden und Verwandten sind herzlich eingeladen.

Das detaillierte Programm finden Sie hier.

Die Besucher dürfen viel sehen und ausprobieren auf dem Gelände, das oben auf einem kleinen Hügel liegt. Es wird ein sehr bunter und familienfreundlicher Tag. Man kann große Autos wie Müllwagen und Containerfahrzeug ganz in Ruhe bestaunen. Wer mag, lässt sich über den EBE-Betriebshof und durch die Werkstätten führen. Man kann beim Mitmach-Theater dabei sein, dem riesigen Stelzen-Müllmann begegnen und seine Geschicklichkeit ausprobieren. Die wird beim „Heißen Draht“ am Azubi-Stand benötigt, an der Kinder-Bungee-Station (Hüpfen am Gummiseil), beim klassischen Mülltonnen-Rennen und im Kettcar-Parcours. Sehr beliebt und auch wieder dabei: die Carrera-Bahn vom Slotcar-Club Ruhr.

RWE-Spieler halten drauf
Wer meint, er habe einen guten Schuss, sollte sich gegen 13 Uhr an der Torwand einfinden: Zwei Spieler von Rot-Weiss Essen werden nämlich dann an der Pferdebahn zu Gast sein und unter der Regie des EBE-Betriebsrates kräftig zutreten.

Auf der Bühne wechseln sich Live-Band und Vorführungen ab. Grill, Kuchenstand und Getränkewagen halten vielfältige Leckereien von Leberkäs‘ über Grillwurst bis zu frischen Waffeln bereit. Zwei Tombolas, deren Erlös einem guten Zweck gespendet wird, finden morgens und nachmittags getrennt statt – damit auch die späten Besucher Lose kaufen können.

Streufahrzeuge kommen auf die Wand
Ein buntes Kleid bekommt an dem Tag die EBE-Salzhalle. Graffiti-Maler zaubern auf ihre Wand und eine angrenzende Mauer farbenfrohe Bilder zum Thema Winterdienst. Die Besucher können den Künstlern den ganzen Tag bei der Arbeit über die Schulter schauen, wie fingerfertig sie mit der Sprühdose zeichnen.

Die Kinder, die es selbst bunt mögen, sollten den „Airbrush“-Stand besuchen: Dort erhält man coole Gemälde auf die Haut!

Premiere für die Schokokuss-Wurfmaschine
Mit Spannung erwartet die EBE den ersten öffentlichen Auftritt einer weißen Lady: die neue, selbst gebaute Schokokuss-Wurfmaschine. Die Azubis der Werkstatt haben sie liebevoll zusammengeschraubt. Ein gut gezielter Wurf lässt den süßen Schokokuss im hohen Bogen losfliegen. Ob sie der neue Hit wird oder ob es wie in den letzten Jahren wieder die Rundfahrten mit der Kleinkehrmaschine (Angebot für Kinder!) sein werden, das bestimmen alle Besucher zusammen am 31.8.!

Kommen Sie doch auch vorbei !

Samstag, 31.8.2013
11-17 Uhr
EBE, Pferdebahnstraße 32
Eintritt frei
, alle Attraktionen sind kostenlos nutzbar.
Bitte möglichst zu Fuß, per Rad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Haltestelle „Universität Essen“) anreisen.

Einen stimmungsvollen Tag der offenen Tür erlebten die Gäste 2011.

Einen stimmungsvollen Tag der offenen Tür erlebten die Gäste 2011.