Annahme von Grünschnitt am Stadion Essen bis 29.5. verlängert

Mittwoch 29. April 2020

Auch im Mai können die Essenerinnen und Essener ihren Grünschnitt zu der Sonder-Annahmestelle am Stadion Essen (Hafenstraße) bringen. Die zwischen Entsorgungsbetrieben Essen (EBE), der Grundstücksverwaltung der Stadt Essen GmbH (GVE) in Abstimmung mit der Stadt Essen gefundene Lösung bleibt bis 29. Mai bestehen.

Das Angebot wird bisher gut angenommen und hat sich auch mit den großen Abständen bewährt. Hintergrund sind die weiterhin geltenden Kontaktsperren, die eine Öffnung der regulären Abgabestellen nicht zulassen.

In parallelen Fahrspuren an bis zu sechs Abgabestellen können Essener Bürger mit dem Pkw kostenfrei ihren Grünschnitt aus dem privaten Garten entsorgen. Geöffnet ist von Montag bis Freitag von 8-18 Uhr. Man sollte jedoch rechtzeitig anreisen, damit ein evtl. Rückstau bis 18 Uhr abgearbeitet werden kann.

Bitte Abgaberegeln beachten – max. 1 m3 Grünschnitt, kein Anhänger
Damit die Abgabe reibungslos und ungefährlich abläuft, bitten die Entsorgungsbetriebe alle Besucherinnen und Besucher, folgende Regeln einzuhalten:
Anliefern dürfen ausschließlich Essener Bürgerinnen und Bürger, keine Gewerbetreibenden.
nur Grünschnitt bis 1 Kubikmeter
Anhänger sind grundsätzlich nicht zulässig.
Bei Wartezeiten bitte Ruhe bewahren und ein wenig Geduld haben.
Es darf jeweils ein Fahrzeug durch die Schranke am Parkplatz P 3 einfahren.
Pro Fahrzeug darf eine Person am frei gewordenen Abgabecontainer aussteigen.
Nach Entladen zügig wieder einsteigen und den Platz für den Nächsten freimachen.
Die EBE-Mitarbeiter dürfen derzeit leider keine Hilfestellung leisten. Sie weisen ein und bleiben auf Distanz.

Kleine Annahmestellen bleiben weiterhin geschlossen
Die Annahmestellen für Grünabfälle im Stadtgebiet bleiben vorerst geschlossen, denn in ihrer räumlichen Enge sind die derzeit nötigen Abstandsregeln für die Kunden und für die EBE-Mitarbeiter keinesfalls einzuhalten.