An-/Abmeldung Tonnen

Kleinbehälter: Zeitweise Abmeldung in der Corona-Zeit

EBE-Kunden, die ihren gewerblichen Kleinbehälter (bis 1,1 cbm) für hausmüllähnlichen Abfall wegen der Corona-Auswirkungen (z. B. wegen zeitweiser Geschäftsschließung) derzeit nicht benötigen, können ihn ganz einfach vorübergehend abmelden. Senden Sie in den Fall bitte eine E-Mail an kleinbehaelter@ebe-essen.de.
Der Behälter wird dann ab der Meldung weder geleert noch berechnet. Er bleibt einfach bei den Kunden stehen. Er kann jederzeit durch eine weitere Nachricht an die genannte E-Mail-Adresse ganz einfach wieder reaktiviert werden, wenn die eigene Geschäftstätigkeit wieder aufgenommen wird. Ab dann werden auch wieder Kosten berechnet.
Hinweis:
Die EBE empfiehlt, die nicht genutzten Behälter vor unbefugter Nutzung zu schützen (Stellplatz, Sicherung).

Möchten Sie Ihre Mülltonne anmelden, abbestellen oder eine größere buchen? Folgendes Formular erleichtert Ihnen die Ummeldung.
Auf dieser Seite können ausschließlich Gewerbebetriebe ihre Tonnenänderungen
oder -bestellungen vornehmen.

Bei der Anmeldung einer neuen Tonne benötigen wir eine Kopie Ihrer Gewerbeanmeldung!

Diese können Sie per Fax unter 0201/854-1083 oder als pdf-Dokument an tbuhre@ebe-essen.de übermitteln.

  1. (Pflichtfeld)
  2. (Pflichtfeld)
  3. (Pflichtfeld)
  4. (Pflichtfeld)
  5. (Pflichtfeld)
  6. (Pflichtfeld)
  7. (Pflichtfeld)
  8. (Die Eingabe einer gültigen E-Mailadresse ist erforderlich.)
  9. Eventuell abweichende Rechnungsanschrift:
  10. Eventuell bereits bestehende Kundennummer bei der EBE oder Aktenzeichen des Grundbesitzabgabenbescheides:
  11. Anzahl der Mitarbeiter / Plätze / Betten im Betrieb:
  12. Hiermit bestelle ich zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den o. a. Betrieb.
  13. Restmüll Tonnen:
  14. (Pflichtfeld)
  15. Altpapier Tonnen:
  16. (Pflichtfeld)
  17. Biomüll Tonnen:
  18. (Pflichtfeld)