Leerungstermine 2020 sind online

Mittwoch 18. Dezember 2019

Wann muss welche Tonne vor die Tür, damit sie geleert wird? Die Leerungstermine 2020 der Entsorgungsbetriebe Essen (EBE) stehen ab sofort im Online-Abfuhrkalender auf der EBE-Webseite
und als Verschiebungs-Übersicht im Download-Bereich zur Verfügung! Sehr nützlich ist auch die EBE-app „Wir räumen ab!“

Unterwegs immer gut informiert: Die EBE-app „Wir räumen ab!“
Wer mit Mobiltelefon unterwegs ist, sollte sich die kostenfreie EBE-app „Wir räumen ab!“ aufspielen: Sie ist ein sehr nützlicher, kleiner Begleiter, der Ihnen im Alltag unaufdringlich hilft.
Die app meldet jede Leerung termingerecht, so dass Sie sie nicht vergessen können. Mit der app können Sie aber auch ganz einfach den nächsten Recyclinghof, den nächsten Altglas-, Papier- oder Altkleidercontainer finden oder die EBE kontaktieren.
Die EBE-app ist auf mobilen Endgeräten kostenfrei nutzbar. Sie ist für die Betriebssysteme Android und iOs in den jeweiligen Stores verfügbar. Probieren Sie es aus!

Komfortabel und individuell: Online-Abfuhrkalender
Ganz individuell funktioniert der Online-Kalender, der ganz einfach auf der EBE-Webseite (Icon rechte Seite) zu erreichen ist. Geben Sie Ihren Wohnort mit Straße und Hausnummer ein und erhalten eine Jahresübersicht mit farbigen Tonnen-Symbolen für Ihr Haus zum Herunterladen und Ausdrucken. Sie können sich dort auch für eine E-Mail-Erinnerung eintragen oder die Termine als Kalendereinträge für sich exportieren.

Die große Übersicht: Feiertags-Verschiebung
Für jede Tonnenart (Graue, Blaue und Braune Tonne für die EBE, dazu die Gelbe Tonne von Remondis) gibt es einen festen Abfuhrrhythmus. Feiertage verschieben diese Leerungen allerdings öfter mal. Wie genau, das finden Sie in einer übersichtlichen Tabelle im Download-Bereich der EBE-Internetseiten zusammengestellt.
Die Leerungen der EBE-Tonnen und der Gelben Tonne, die REMONDIS leert, werden in gleicher Art verschoben!

Service
Wer keinen Internet-Zugang hat, darf sich gerne telefonisch unter 0201/854-2222 an die EBE-Hotline wenden und erhält seinen Überblick per Post zugesendet.