Preisverleihung zum 14. SauberZauber 2019 bei der EBE

Mittwoch 8. Mai 2019

Zur bunten Preisverleihung im Nachgang des SauberZaubers 2019 kamen rund 150 Gäste zur EBE: Zahlreiche Kinder aus Kindergärten und Schulen, Vereinsvertreter und Initiativen wurden für ihr Engagement für Essens Sauberkeit ausgezeichnet. Der Höhepunkt für die Kleinen war neben den schönen Preisen zahlreicher Sponsoren sicherlich die Mitfahrt im Müllwagen bzw. Feuerwehrauto.

Neues Rekordergebnis: 18.200 Teilnehmer
Mit einem neuen Rekordergebnis endet der 14. SauberZauber 2019. In 484 Gruppen sammelten 18.208 Essenerinnen und Essener. So viele Engagierte wie noch nie waren aktiv, um gemeinsam in allen Stadtteilen aufzuräumen. Dieses stadtweite Engagement wird dank großzügiger Sponsoren alljährlich ausgezeichnet. Zur Preisverleihung luden die Entsorgungsbetriebe als Hauptsponsor ein. Oberbürgermeister Thomas Kufen und die Sponsoren überreichten gemeinsam Preise an die 160 geladenen Ehrenamtlichen.

Der „SauberZauber“ ist Essens große Bürgeraktion und der neue Rekord beweist, wie wichtig den zahlreichen Gruppen ein verantwortungsvoller Umgang mit Abfall ist. Die Stadt Essen, die Ehrenamt Agentur Essen e.V. und die Entsorgungsbetriebe Essen GmbH freuen sich über das gewachsene Bürgerengagement. Ein positiver Trend, denn erneut ist die Zahl der Privatgruppen, Schulen und Kitas gestiegen. Auch wurden mehr Erwachsene und Unternehmen als im Vorjahr aktiv.

Lob für die Engagierten
Oberbürgermeister und Schirmherr Thomas Kufen dankte allen Helferinnen und Helfern für ihren Einsatz. Der neue Rekord mache ihn stolz und er lobte die Mentalität der Engagierten. Ihrer Entrüstung über vermüllte Flächen ließen sie konstruktive Taten folgen. Ihr vorbildhaftes Handeln mache Essen lebenswerter und zeige, dass jeder Einzelne seinen Beitrag dazu leisten könne, unsere Stadt etwas sauberer und schöner zu machen.

Ehrung bei den Entsorgungsbetrieben
Dieser tatkräftige Einsatz ist nicht selbstverständlich und wird Jahr für Jahr prämiert. Unter all den engagierten SauberZauberern, die Essen im Aktionszeitraum vom 16. bis 29. März 2019 von weggeworfenem Müll befreit haben, wurden hochwertige Preise ausgelost. Damit wollen die Organisatoren Danke sagen und dem geleisteten Engagement Anerkennung schenken.

Die Preisverleihung fand zum vierten Mal auf dem Gelände der Entsorgungsbetriebe Essen statt. So konnten die Engagierten einmal hinter die Kulissen der Müllprofis blicken – Mitfahrt in einem Müllfahrzeug inklusive. Am Buffet kamen die Engagierten, Organisatoren und Sponsoren in den Austausch. Das EBE-Glücksrad bot die Chance, sein Mülltrennungs-Wissen zu testen.