Tausch-/Verschenkmarkt

Mehr Möglichkeiten für gute Taten
Nach einem Update bietet der beliebte „Tausch- und Verschenkmarkt“ Essen nun weitere Möglichkeiten in schlankem, responsivem Design. Es gibt nun deutlich mehr Kategorien und Rubriken für angebotene und gesuchte Dinge, so dass Interessierte gezielter schauen und inserieren können. Der EBE-Tausch- und Verschenkmarkt bleibt für seine Nutzer kostenlos und ist nun optimal auch mit smarten Endgeräten wie Handy und Tablet nutzbar.


Weitergeben schützt auch die Ressourcen
Die Entsorgungsbetriebe Essen stellen das Online-Instrument seit Jahren zur Verfügung. Hier werden Gegenstände inseriert, die zu schade zum Wegwerfen sind – das ist Abfallvermeidung pur und damit sehr sinnvoll. Was weitergenutzt wird, trägt zum Schutz der Ressourcen bei, vermeidet Neukäufe und erfreut viele Menschen, die diese Dinge noch gebrauchen können.

Das Prinzip ist ganz einfach: Man verschenkt oder tauscht. Dabei kommen interessante Handel zustande: Ein Regal wechselt gegen 2 Pfund Kaffee den Besitzer, schicke Übertöpfe werden gegen Haribo getauscht. Künftig können auch Tätigkeiten wie Reparieren vermittelt werden. Wichtig ist dabei, dass alle Angebote nur für Privatpersonen zulässig sind.

Viele neue Funktionen
Eine Mailbenachrichtigung an die Nutzer zeigt, wann das Inserat freigeschaltet wurde. Es können nun bis zu 5 Fotos statt nur eines pro Inserat hochgeladen werden.
Die Nutzer können ihre Inserate selbst ändern, verlängern und löschen. Und sie können Familien, Freunden oder Kollegen auch Inserate per E-Mail empfehlen.
Wir wünschen viel Vergnügen beim Stöbern!