Aktuelles

Dienstag: Auswirkungen durch dritten ver.di-Warnstreik erwartet

Die Gewerkschaft ver.di ruft im aktuellen Tarifgeschehen die Belegschaft der Entsorgungsbetrieben Essen (EBE) zu einem dritten Warnstreik am Dienstag, 20.10.2020, auf. (Warn-) Streik der Arbeitnehmer ist ein gesetzlich zulässiges Mittel und er hat erhebliche Auswirkungen. Müllabfuhr, Straßenreinigung, Hotline, Containerdienst, Recyclinghöfe, Sperrmüll können betroffen sein.

Die Laubzeit beginnt – Modellversuch mit Laubkörben

Die EBE rückt in diesen Tagen und Wochen wieder dem Laub zuleibe: Rund 4.500 t werden bis Anfang Dezember erfahrungsgemäß etwa anfallen. Die losen Blätter müssen entfernt werden, weil sie eine Rutschgefahr bilden oder Abläufe verstopfen können.
In diesem Jahr erproben die Entsorgungsbetriebe Essen eine alternative Art der Laubsammlung gemeinsam mit den Anwohnern: Es wurden über 50 Laubkörbe aufgestellt.