Abfallvermeidung

Es ist ganz einfach: Was nicht produziert wird, muss auch nicht entsorgt werden. Warum ist das vorteilhaft? Weil die Rohstoffe unserer Erde endlich sind. Das wird der Menschheit nach und nach bewusst. Wir beginnen daher, viele Materialien möglichst lange und mehrfach nutzen zu wollen.

Metalle, Baustoffe, Kunststoffe, Papier, Glas, Akkus, Bio-Material, vieles lässt sich sehr gut und hochwertig recyceln. Stoffkreisläufe treten an die Stelle von Verbrennung oder Deponierung. Recycling, Aufbereitung, Wiederverwertung – das sind die Stichworte der Zukunft.

Was können Sie tun? Einfache Beispiele:

  • Mehrwegbecher, Butterbrot- bzw. Proviantdosen nutzen
  • mit Obst-/Gemüsenetzen und Brottasche einkaufen
  • passende Portionen einkaufen und aus Essenresten etwas Neues kochen
  • wiederverwendbare Einkaufstaschen nutzen
  • Nachfüllpakete für Haushaltsreiniger etc. kaufen anstatt immer neue Flaschen
  • Kleidung lange tragen, verschenken oder tauschen
  • Kosmetik ohne Mikroplastik verwenden
  • Einwegplastik und -geschirr vermeiden

Umweltpädagogik

Die pädagogische Abfallberatung der EBE hat ein Handlungskonzept für den Vor- und Grundschulbereich erarbeitet und macht gezielte Angebote, die Kinder und Jugendliche an die Themenbereiche umweltbewusstes Denken und nachhaltiges, umweltgerechtes Handeln heranführt. Begleitet wird das Konzept von unserem Maskottchen Ebelin, dem kleinen blauen EBE-Elefanten.

Unsere Angebote:

  • Wir haben für Kindergärten und Grundschulen Ebelins-Entdeckerkoffer mit umfangreichen und vielfältigen Arbeitsmaterialien zu Abfallvermeidung, Abfalltrennung, Kreislaufwirtschaft und Umweltschutz zusammengestellt. Diese vier Materialkoffer (drei für Kindergärten und einer für Grundschulen) können bei uns ausgeliehen werden.
  • Wir bieten Führungen mit Grundschulklassen und Vorschulgruppen über den Recyclinghof Altenessen an. Bei Interesse können Kontakte für Führungen bei der Firma Remondis Recycling (Altglassortierung) vermittelt werden.
  • Wir spielen ein Mitmachtheaterstück zum Thema Abfalltrennung für Vorschulkinder und Erstklässler.
  • Wir führen ein Klassenzimmer-Theaterstück für Dritt- und Viertklässler auf.

Die aufgeführten Angebote sind für die Einrichtungen alle kostenfrei.

Kontakt zur EBE-Umwelterziehung: per Telefon unter 0201/854-1061 oder per E-Mail an umweltpaedagogik@ebe-essen.de.

Repair-Cafés/Upcycling

(Inhalt folgt)