Aufholen bei der Papiersammlung

Am Freitag, 30.10., sind die Papier-Sammelreviere an der Reihe, die vor vier Wochen (am 02.10.) vom Warnstreik betroffen waren (Blaue Tonne). Sollte aufgrund zu großer Mengen einzelne Straßen nicht geladen werden können, so sollen diese ausnahmsweise im Laufe der Folgewoche nach und nach bedient werden.

Mehr lesen … »

Verändertes Klima modifiziert modernen Winterdienst

EBE bekommt neue Sole-Anlage mit 120.000 Liter-TankDie Entsorgungsbetriebe Essen (EBE) treiben die Entwicklung eines modernen Winterdienstes voran und setzen verstärkt auf Sole (Salzwasser). Die Entwicklung geht von der Trockenstreuung zur Präventivstreuung bzw. zum Sprühen von Sole. Rechtzeitig vor dem Start der nächsten Wintersaison nimmt die EBE eine brandneue Produktionsanlage in Betrieb, die die Lagerkapazität deutlich erhöht und die Verfügbarkeit der wichtigen Flüssigkeit sicherstellt.

Mehr lesen … »

Weiße Laubsäcke nun fast vergriffen

Die 100.000 weißen Laubsäcke sind so gut alle wie verteilt: Die letzte Palette ist nun angebrochen. Schätzungsweise werden einzelne EBE-Recyclingstationen ab Mittwoch keine Säcke mehr verteilen können, weil sie dann vergriffen sind.

Mehr lesen … »

Die Laubzeit beginnt – Modellversuch mit Laubkörben

Die Blätter im Herbst machen immer viel Mühe und Arbeit

Die EBE rückt in diesen Tagen und Wochen wieder dem Laub zuleibe: Rund 4.500 t werden bis Anfang Dezember erfahrungsgemäß etwa anfallen. Die losen Blätter müssen entfernt werden, weil sie eine Rutschgefahr bilden oder Abläufe verstopfen können. Damit hat die Stadt Essen in den Straßen mit Straßenreinigung die EBE beauftragt. In allen anderen Straßen obliegt dies allerdings den Anliegern selbst.

Mehr lesen … »