Mehr Fahrsicherheit: EBE rüstet Kamerasysteme an Sammelwagen nach

Alle großen Neufahrzeuge erhalten kombinierte Assistenten
Sechs Augen sehen mehr als zwei: Darum werden in Zukunft vier Kameras rund um die großen Fahrzeuge bei den Entsorgungsbetrieben Essen (EBE) für mehr Sicherheit sorgen. Im Rahmen einer breit angelegten Ausstattungs-Offensive werden sie nun aufwändig nachgerüstet. Künftig sind bei allen Neubestellungen bereits Assistenzsysteme mit an Bord.
Mehr lesen … »

Bombe: EBE muss Gelände räumen

Ein auf dem Nachbargelände an der Pferdebahnstraße aufgefundener Blindgänger muss heute Nachmittag (Mittwoch, 28.8.) noch gesprengt werden. Daher wird das EBE-Gelände bis 13 Uhr geräumt. Die EBE muss Müllabfuhr und Straßenreinigung für heute sofort abbrechen. Die Recyclingstation Pferdebahnstraße ist geschlossen undauch die EBe-Hotline heute nicht mehr besetzt. Die EBE bittet um Verständnis für etwaige Unannehmlichkeiten, die sich durch diese höhere Gewalt ergeben.
Mehr lesen … »

Ab September: EBE-Müllabfuhr beginnt wieder um 7 Uhr

Ab kommenden Montag, 2. September, werden die blauen, braunen und grauen Tonnen in Essen wieder ab 7 Uhr geleert. Auch die Sperrmüll- und Schrottsammlung sowie der Tonnentausch der Entsorgungsbetriebe Essen (EBE) beginnen ihren Dienst wieder eine Stunde später. Darauf weist die EBE hin.
Mehr lesen … »

EBE_Kampagnenbanner_LandingPage EBE_TVM_Banner_pink_ohne

Gelände räumen nach Bombenfund

Auf dem Nachbargelände der EBE wurde soeben eine Weltkriegsbombe gefunden, die heute (Mittwoch, 21.8.) entschärft wird. Das EBE-Gelände liegt in der Sperrzone und muss gegen 15 Uhr geräumt sein. Eine Zu- oder Abfahrt wird dann für die Dauer der Entschärfung heute nicht mehr möglichs ein.
Die üblichen Tagschichten von Müllabfuhr und Straßenreinigung sind daher nicht betroffen, sie konnten ihre Tagesreviere erledigen.