Entsorgungsbetriebe Essen GmbH erweitert ihr digitales Dienstleistungsangebot, Neu: Sperrmülltermine online reservieren

Dienstag 23. Juni 2020

Um den Essenerinnen und Essenern einen besseren und bürgernahen Kundenservice anbieten zu können, wird die EBE den Essener Bürgern ab dem 1. Juli 2020 einen online-Terminservice für Sperrmüll auf der EBE-Homepage zur Verfügung stellen und somit ihr digitales Angebot erweitern. Infolgedessen können sich die Bürger ihren Sperrmülltermin direkt im Internet reservieren. Mithilfe dieses komfortablen, umfassenden Buchungssystems kann jedermann sehr einfach seinen Sperrmüll für einen konkreten Termin anmelden. Die Bestätigung erfolgt sofort automatisiert, sofern alle nötigen Angaben gemacht werden.

Unter der Web-Adresse (http://www.ebe-essen.de/sperrmuell-online/) über die EBE-Webseiten wird das Terminportal erreichbar sein. Die Nutzer können unter mehreren Terminen wählen, die für ihren Stadtteil zur Verfügung stehen — je nachdem, welcher für sie passender ist. Dabei müssen sie angeben, welche Arten von Sperrmüll sie entsorgen lassen möchten.

 „Wir erwarten, dass die Abwicklung dadurch für beide Seiten einfacher wird“, sagt Fachbereichsleiterin Birgit Papenstein. „Die Anfragenden erhalten mit dem Tool sofort einen bzw. mehrere Termine, sofern unterschiedliche Fraktionen wie Sperrmüll, große Elektrogeräte oder Metallschrott angemeldet werden. Für die EBE verringert es den Verwaltungsaufwand deutlich und beschleunigt so die Arbeitsprozesse.“

Nur ausnahmsweise sollen dann noch Rückfragen nötig sein. Für besondere Fälle und Nachfragen sowie die Sonderleistung „Sperrmüll-Express“ (Wunschtermin gegen Bezahlung) steht die Sperrmüll-Hotline unter E-Mail sperrmuell@ebe-essen.de oder Telefon 854-11 11 nach wie vor zur Verfügung.