Über uns

Die Entsorgungsbetriebe Essen GmbH (EBE) ist die Nummer Eins im Entsorgungsmarkt der Stadt Essen und auf modernes Abfallmanagement spezialisiert. Mit der Stadt Essen (51 %) und der Remondis GmbH, Region West, Essen (49 %) stehen zwei Anteilseigner hinter dem Unternehmen, deren kommunale und fachspezifische Kompetenzen sich gut ergänzen. Zusammen mit der Entsorgungs- und Servicebetriebe Essen GmbH & Co. KG (ESBE), der 100-prozentigen Tochterfirma für Containerdienstleistungen, bietet sie hochwertige Dienstleistungen zu marktgerechten Preisen an. Beide lassen sich jährlich durch die „Entsorgergemeinschaft der Deutschen Entsorgungswirtschaft (EdDE)“ zum Entsorgungsfachbetrieb zertifizieren, was als Gütesiegel allen Angeboten und Prozessen rund um die Entsorgung einen hohen Standard bescheinigt.

Verlässlichkeit für Essen
Die Entsorgungsbetriebe Essen (EBE) kümmern sich in Essen als Hauptbeauftragte um die Tätigkeitsfelder Abfallabfuhr, Straßenreinigung, Laubsammlung und Winterdienst. Die EBE stellt per Auftrag seitens der Stadt  Essen in diesen Feldern sicher, dass eine fachgerechte Stadthygiene erfolgt und die Verkehrssicherheit der wichtigsten Straßen im Stadtgebiet sichergestellt wird. Sie profitiert dabei von den jahrzehntelangen Erfahrungen eines eigenständig arbeitenden Betriebes. Die EBE wirkt so mit, dass die öffentliche Infrastruktur funktioniert.

Die EBE ist Teil der Kreislaufwirtschaft und ihren Maßstäben des Umweltschutzes verpflichtet. Sie entwickelt maßgeschneiderte Konzepte für die unterschiedlichen Aufgaben in Essen. Sie stellt eine fachgerechte und umweltorientierte Behandlung, Verwertung oder Entsorgung von Wertstoffen und Abfällen sicher. Anspruchsvolle, auch innovative Dienstleistungen auf technisch aktuellem Niveau und kompetente, zuverlässige Ausführung sind selbstverständlich.

Kurz: Die EBE steht für saubere Lösungen im Sinne aller Kunden vom Bürger bis zum großen Konzern.