17.000 zaubern die Stadt sauber

Rekord im Jahr der europäischen Grünen Hauptstadt
Im aktionsreichsten Stadtteil Stoppenberg/Nordviertel gingen alleine 24 Gruppen an den Start. Im Jahr der Grünen Hauptstadt meldeten sich 17.164 Menschen mit 433 Aktionen an. Die Entsorgungsbetriebe Essen GmbH (EBE) hatte seit Februar sämtliche Materialien (Säcke, Zangen, Handschuhe, Kinderwarnwesten) an die Gruppen verteilt. Nun holt sie seit über einer Woche den gesammelten Müll in ganz Essen ab.
Mehr lesen … »

„Wat wech is is wech“

Aus grau wird bunt: Auf 27 neuen großen Mülltonnen für neun Essener Parkanlagen prangen im Jahr der Grünen Hauptstadt flotte Sprüche. Gestern montierten EBE-Kollegen die Klebefolien, heute werden die Müllbehälter aufgestellt.
Mehr lesen … »

EBE_TVM_Banner_pink_ohne

Müllabfuhr kommt nach Rosenmontag später

Hotline und Recyclinghöfe wieder ab Dienstag erreichbar
Wegen Karneval verschiebt sich die Abfallabfuhr um einen Tag nach hinten. In der Rosenmontag-Woche nach dem 27.02.2017 holt die EBE die Tonnen einen Tag später als üblich.
Mehr lesen … »